Fliegen - www.schaedlingsbekaempfung-saar.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fliegen

Infos Schädlinge > Fliegende Insekten
Fliege von vorne Großaufnahme
Fliegen sind lästig, wenn sie den Menschen z.B. beim Essen ständig attackieren oder sich gar auf den Lebensmitteln niederlassen. 
Die meisten Fliegenarten stellen ein erhebliches Gesundheitsrisiko dar, da durch deren Speichel und Exkremente viel Krankheiten wie z.B. Salmonellen, Ruhr, Tuberkulose, Cholera, Würmer und viele andere gefährliche Mikroorganismen übertragen werden. 
                                             Eine einzige Stubenfliege überträgt bis zu 2 Millionen Bakterien!


ein Schwarm Fliegen im Anflug
Manche Fliegenarten wachsen in nur sieben Tagen vom Ei zum erwachsenen Tier heran. Wenn ein kleines Fliegenproblem nicht sofort unter Kontrolle gebracht wird, kann es sich zu einem schweren Befall ausweiten. Eine einfache Fliegenklatsche, ein sog. Fliegenkiller oder eine selbstgebaute Fliegenfalle reicht nicht mehr aus, wenn es sich um eine Fliegenplage handelt. In diesem Fall ist eine wirksame Fliegenabwehr gefragt, d.h. vor allem professionelle UV-Fliegenfallen, die Fliegen wirksam vernichten.
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü